EM Gewinnspiel

Teilnahmebedingungen und Datenschutz

Teilnahmebedingungen

1. Allgemeine Informationen

1.1 Das Gewinnspiel im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft wird von der Octopus Energy Germany GmbH (nachfolgend “Octopus Energy”), August-Everding-Straße 25, 81671 München mit der Registernummer: HRB 231408 durchgeführt. Weitere Informationen über Octopus Energy sind unter folgendem Impressum zu finden: https://octopusenergy.de/legals/impressum

1.2 Das EM-Gewinnspiel ist ein Gewinnspiel, bei dem Bestandskunden, als auch Neukunden, während der EM per E-Mail Tipps abgeben können und sich so für die Verlosung von verschiedenen Preise qualifizieren können.

1.3 Diese Teilnahme­bedingungen regeln die Teilnehmerberechtigung, die Voraussetzung zur Teilnahme am EM-Gewinnspiel, die Verteilung der Gewinne und die weiteren Bestimmungen im Rahmen des EM-Gewinnspiels.

1.4 Allgemeine Informationen über das Gewinnspiel sind auf der folgenden Website zu finden: https://news.octopusenergy.de/hp/1CXT663KmT9sKiBNjXfOEQ/em-anmeldung

2. Teilnahme­berechtigung

2.1 Es fallen keine Teilnahmegebühren an. Die AGB zu den Strom- und Gasverträgen sind unter folgendem Link zu finden: https://octopusenergy.de/legals/agb

2.2 Als Teilnehmer*innen zugelassen sind Kund*innen, die sich in einer Energiebelieferung durch Octopus Energy befinden und denen gegenüber keine offenen Forderungen aus Jahres- und/oder Endabrechnungen bestehen. Auch Neukund*innen, deren Belieferungsstart bis zum 14. Juli 2024 23:59 Uhr bestätigt ist, dürfen am EM-Gewinnspiel teilnehmen. Die Teilnahme an dem Gewinnspiel ist nur natürlichen Personen gestattet, die mindestens 18 Jahre alt sind (nachfolgend “zugelassene Teilnehmer*innen”).

2.3 Mitarbeiter*innen von Octopus Energy, von seiner Holding­gesellschaft (Octopus Energy Group Limited) oder von verbundenen Unternehmen und dessen direkte Familienangehörige sind von der Teilnahme an dem Gewinnspiel ausgeschlossen.

2.4 Octopus Energy behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel und/oder die Regeln ohne vorherige Ankündigung zu ändern oder abzubrechen. Alle Änderungen werden auf der Website veröffentlicht https://news.octopusenergy.de/hp/1CXT663KmT9sKiBNjXfOEQ/em-anmeldung.

3. Registrierung für das Gewinnspiel

3.1 An dem Gewinnspiel nehmen zugelassene Teilnehmer*innen durch ihr entsprechendes Einverständnis und Anmeldung zum Newsletter (Einwilligung zum Empfang von E-Mails zu wichtigen Vertragsangeboten, Änderungen auf dem Energiemarkt, Aktionen zum Sparen und Gewinnspielen), in Form der Registrierung auf der Landingpage teil (https://news.octopusenergy.de/hp/1CXT663KmT9sKiBNjXfOEQ/em-anmeldung).

3.2. Zugelassene Teilnehmer*innen müssen sich vor Freitag, 14. Juni 2024, 15:00 Uhr - GMT+1 - am EM-Gewinnspiel registrieren, indem sie das Formular auf https://news.octopusenergy.de/hp/1CXT663KmT9sKiBNjXfOEQ/em-anmeldung vollständig ausfüllen und erfolgreich absenden.

4. Ablauf und Teilnahme

4.1 Die Dauer des Gewinnspiels erstreckt sich vom 14.06.2024 bis zum 14.07.2024, 23.59 Uhr MEZ (“Gewinnspielzeitraum”). Innerhalb dieses Zeitraums können zugelassene Teilnehmer*innen unter den genannten Bedingungen an dem Gewinnspiel teilnehmen. (https://news.octopusenergy.de/hp/1CXT663KmT9sKiBNjXfOEQ/em-anmeldung)

4.2 Jeder zugelassene Teilnehmer kann sich maximal einmal für das Gewinnspiel registrieren und erhält dafür genau ein Los.

5. Gewinnbenachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

5.1 Jedes Los hat die Chance auf einen Gewinn. Unter allen teilnehmenden Losen werden folgende Gewinne verlost:

a) Hauptpreis: 1x Übernahme einer Strom-Jahresrechnung bis zu einem Wert von 1.000 €.

b) 2x ein Balkonkraftwerk als Komplettsett https://solago.de/products/komplettset-fur-balkon-flexibel-und-super-leicht-310w

c) 55x Fußbälle im Octopus Energy Design

d) 150x Fischerhüte im Octopus Energy Design


Es werden nur Jahresrechnungen übernommen, die sich aus einer Strombelieferung durch Octopus Energy ergeben.


5.2 Unter Verwendung eines Zufallsskripts werden je nach Gewinn aus allen teilnehmenden Losen gezogen. Die Auslosung findet zwischen dem 14.06.2024 und dem 19.07.2024 statt.


5.3 Die gezogenen Lose werden den jeweiligen zugelassenen Teilnehmer*innen zugeordnet und diese werden am selben Tag durch Octopus Energy via E-Mail über ihren Gewinn benachrichtigt. Die/Der benachrichtigte Teilnehmer*in muss innerhalb einer Woche nach Benachrichtigung via E-Mail antworten. Reagiert ein/e Teilnehmer*in nicht innerhalb des angegebenen Zeitraums auf die Gewinnbenachrichtigung, so erfolgt eine Neuvergabe des zugeordneten Gewinns. Die Neuvergabe erfolgt im Zuge einer zweiten Ziehung nach demselben Verfahren.


5.4 Die Übernahme der Jahresrechnung greift zum jeweiligen Datum der Rechnungsstellung zum Ende der Abrechnungsperiode. Der Betrag, den die/der Kund*in erhält, entspricht dabei dem Wert der Jahresrechnung. Übersteigt die Jahresrechnung den Betrag von 1.000 €, so hat die/der Kund*in die Differenz aus Jahresrechnung abzüglich der 1.000 € entsprechend seines/ihres Energieliefervertrages zu begleichen. Liegt die Jahresrechnung unter dem Betrag von 1.000 €, so wird dem/der Kund*in nur der Wert seines tatsächlichen Verbrauchs erstattet.


5.5 Im Gewinnspielzeitraum haben zugelassene Teilnehmer*innen die Chance zu gewinnen. Um an den Verlosungen teilzunehmen, müssen zugelassene Teilnehmer*innen über ein zugeschicktes Mailing einen Tipp für die EM-Fußballspiele bzw. der entsprechenden Frage an Octopus Energy übermitteln. Hierdurch wird zusätzlich für die nächsten Verlosungen ein teilnehmendes Los erworben. Pro richtigen Tipp, erhält der/die Teilnehmer*in ein weiteres zusätzliches Los. Pro Mailing kann der Tipp nur einmal übermittelt werden.


5.6 Freunde werben: Durch das erfolgreiche Freunde werben während des Gewinnspielzeitraums zwischen 14.06.2024 und 14.07.2024 können zusätzlich zehn Lose pro jede erfolgreich geworbene Person für die Verlosung des Hauptpreises erworben werden.

6. Datenschutz

Beim EM-Gewinnspiel von Octopus Energy werden personenbezogene Daten der zugelassenen Teilnehmer*innen durch Octopus Energy verarbeitet. Hierzu werden alle personenbezogenen Daten im Einklang mit der Datenschutzgrundverordnung und ggfs. weitere datenschutzrechtlichen Vorschriften verarbeitet. Weitere Informationen hinsichtlich der Verarbeitung personenbezogener Daten sind in den darunter folgenden Datenschutzhinweisen zu finden.

7. Anwendbares Recht & Rechtsweg

7.1 Der Rechtsweg ist im Hinblick auf die Ziehung der Gewinner*innen ausgeschlossen.

7.2 Es ist ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland anwendbar.

7.3 Sollten einzelne dieser Bestimmungen ungültig sein oder werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen hiervon unberührt.

Datenschutzhinweise

(Informationen zum Datenschutz über die Verarbeitung von Kundendaten nach Art. 13, 14 und 21 der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO))


Verantwortliche Stelle im Sinne des Datenschutzrechts

Octopus Energy Germany GmbH

August-Everding-Straße 25

81671 München

Tel.: 089 1250364 90

E-Mail: hallo@octopusenergy.de

Webseite: https://www.octopusenergy.de/

Kontaktdaten unseres Datenschutz­beauftragten

Proliance GmbH

Leopoldstraße 21

80802 München

E-Mail: datenschutzbeauftragter@datenschutzexperte.de


Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG), soweit diese für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Rechtsgrundlage ist dabei Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Weiterhin können wir personenbezogene Daten von Ihnen verarbeiten, sofern dies zur Erfüllung rechtlicher Verpflichtungen (Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO) notwendig ist. Zur Abwehr und Geltendmachung von Rechtsansprüchen aus dem Kundenverhältnis/ Vertragsverhältnis findet eine Verarbeitung auf Grundlage unseres berechtigten Interesses statt (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO). Das berechtigte Interesse ist unsererseits eine Beweispflicht im Rahmen rechtlicher Verfahren.


Erteilen Sie uns eine ausdrückliche Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO gegeben. Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden (mehr dazu unter dem Punkt “Ihre Rechte”).


1. Registrierung, Durchführung und Abschluss am EM-Gewinnspiel

Wir verarbeiten nur solche Daten, die im Zusammenhang mit Ihrem Kundenverhältnis/ Vertragsverhältnis oder der Erfüllung der Teilnahmebedingungen stehen. Dies können allgemeine Daten zu Ihrer Person (z.B. Name, Anschrift, Kontaktdaten, E-Mailadresse, usw.), Daten, die wir im Rahmen der Erfüllung der Teilnahmebedingungen notwendig sind (z.B. Teilnahme usw.), sowie ggf. weitere Daten sein, die zur Erfüllung von vertraglichen und rechtlichen Pflichten erforderlich sind.


Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b bzw. Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO.


Die für die Registrierung, Durchführung oder Abschluss des EM-Gewinnspiels erhobenen Daten werden nach Abschluss des EM-Gewinnspiels gelöscht, sofern dem keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Weitere Informationen zur Speicherdauer finden Sie unter dem Punkt: “Dauer der Datenspeicherung”.

Darüber hinaus gelten – insbesondere für die Verarbeitung der Vertragskontonummer und der Zahlungsabwicklung unsere allgemeinen Datenschutzhinweise, abrufbar unter: https://octopusenergy.de/legals/datenschutz


Quelle der Daten


Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die von Ihnen zum Zwecke des WWO, der Erfüllung der Teilnahmebedingungen oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen im Rahmen des WWO bereitgestellt wurden.


Empfänger der Daten


Wir geben Ihre personenbezogenen Daten innerhalb unseres Unternehmens ausschließlich an die Bereiche und Personen weiter, die diese Daten zur Erfüllung der vertraglichen und gesetzlichen Pflichten bzw. zur Umsetzung unseres berechtigten Interesses benötigen. Wir können Ihre personenbezogenen Daten an mit uns verbundene Unternehmen übermitteln, soweit dies im Rahmen der dargelegten Zwecke und Rechtsgrundlagen zulässig ist.

Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Auftrag auf Basis von Auftragsverarbeitungsverträgen nach Art. 28 DSGVO verarbeitet. In diesen Fällen stellen wir sicher, dass die Verarbeitung von personenbezogenen Daten im Einklang mit den Bestimmungen der DSGVO erfolgt. Eine Datenweitergabe an Empfänger außerhalb des Unternehmens erfolgt ansonsten nur, soweit gesetzliche Bestimmungen dies erlauben oder gebieten, die Weitergabe zur Abwicklung und somit zur Erfüllung des Kundenverhältnisses/ Vertragsverhältnisses erforderlich ist, uns Ihre Einwilligung vorliegt oder wir zur Erteilung einer Auskunft befugt sind. Unter diesen Voraussetzungen können Empfänger personenbezogener Daten z.B. sein:

Öffentliche Stellen und Institutionen (z. B. Finanzamt) bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung,

Empfänger, an die die Weitergabe zur Vertragsbegründung oder -erfüllung unmittelbar erforderlich ist


Übermittlung in ein Drittland


Eine Übermittlung von personenbezogene Daten findet nach Großbritannien (UK) im Rahmen von verbundenen Unternehmen (Octopus Energy Group Limited) statt.


Dauer der Datenspeicherung


Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen des EM-Gewinnspiels, solange dies für die Anbahnung, Durchführung oder Abwicklung des Gewinnspiels erforderlich ist. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB) und der Abgabenordnung (AO) ergeben. Die dort vorgeschriebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre. Schließlich richtet sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die z. B. nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können.


Ihre Rechte


Jede betroffene Person hat das Recht auf Auskunft nach Art. 15 DSGVO, das Recht auf Berichtigung nach Art. 16 DSGVO, das Recht auf Löschung nach Art. 17 DSGVO, das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung nach Art. 18 DSGVO, das Recht auf Mitteilung nach Art. 19 DSGVO sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit nach Art. 20 DSGVO.


Darüber hinaus besteht ein Beschwerderecht bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde nach Art. 77 DSGVO, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt. Das Beschwerderecht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.


Sofern die Verarbeitung von Daten auf Grundlage Ihrer Einwilligung erfolgt, sind Sie nach Art. 7 DSGVO berechtigt, die Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf erst für die Zukunft wirkt. Nicht davon betroffen sind Verarbeitungen, die vor dem Widerruf erfolgt sind. Bitte beachten Sie zudem, dass wir bestimmte Daten für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben ggf. für einen bestimmten Zeitraum aufbewahren müssen (mehr dazu unter dem Punkt “Dauer der Datenspeicherung”).


Widerspruchsrecht


Soweit die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung berechtigter Interessen erfolgt, haben Sie gemäß Art. 21 DSGVO das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung dieser Daten einzulegen. Wir verarbeiten diese personenbezogenen Daten dann nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen. Diese müssen Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung muss der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen dienen.

Zur Wahrung Ihrer Rechte können Sie sich unter den in Ziffer 1 angegebenen Kontaktdaten an uns wenden.


Erforderlichkeit der Bereitstellung personen­bezogener Daten


Die Bereitstellung personenbezogener Daten zur ordnungsgemäßen Durchführung des Vertragsverhältnisses erfolgt freiwillig. Wir können das EM-Gewinnspiel mit Ihnen als Teilnehmer nur durchführen, sofern Sie bei Registrierung sowie Durchführung des EM-Gewinnspiel solche personenbezogenen Daten angeben, die für die Durchführung erforderlich sind. Ohne Bereitstellung der erforderlichen Daten kann die Teilnahme am EM-Gewinnspiel nicht erfolgen.


Automatisierte Entscheidungs­findung


Eine automatisierte Entscheidungsfindung oder ein Profiling gemäß Art. 22 DSGVO findet nicht statt.

Weitere Informationen zum Thema Datenschutz sind unter folgendem Link abrufbar: https://octopusenergy.de/legals/datenschutz