Konto

Warum sich der Klimawandel nur global lösen lässt 🌍

Folgen des Klimawandels betreffen jede Region der Erde. Verantwortlich dafür ist der hohe globale CO2-Ausstoß der einzelnen Länder. Um Klimafolgen also einzudämmen und der Erderwärmung entgegenzusteuern, muss das Problem auf globaler Ebene gelöst werden.

07. Juli 2022

|
Klimawandel &-Schutz
Inside Octopus Energy

Bereits 2019 sagte Innenminister Heiko Maas auf der internationalen Energiewende-Konferenz in Berlin „Globale Herausforderungen lassen sich nicht mit nationalen Alleingängen lösen.”
Auch Bundeswirtschaftsminister Altmaier betonte: „Eine erfolgreiche Energiewende muss global und ganzheitlich gedacht werden." 

Der symbolische Spatenstich: Das Pariser Klimaabkommen

Das Pariser Klimaabkommen, das 2015 von 193 Ländern unterzeichnet wurde, markiert einen wichtigen Schritt in Richtung globales Agieren gegen den Klimawandel. 🌍 

In der Vereinbarung legen sich die jeweiligen Staaten auf das Ziel fest, die Erderwärmung unter 2 Grad Celsius zu halten. Dieses Ziel kann also nur erreicht werden, wenn jeder der Beteiligten seinen Beitrag leistet. 🌡️ Falls du dich fragst, warum diese Gradzahl so genau festgelegt wurde, in unserem Blogartikel “Erderwärmung: Woher kommt eigentlich das 1,5-Grad-Ziel”.

Globale Power gegen den Klimawandel 💪

Um dieses Ziel zu erreichen wollen auch wir als Octopus Energy unseren Beitrag leisten. Im Gegensatz zu anderen in der Branche sind wir nicht der Meinung, dass der oder die Einzelne innerhalb der Gesellschaft Schuld an dem hohen CO2-Fußabdruck ist, denn wir alle können nur die Mittel nutzen, die das System uns zur Verfügung stellt. Jede*r benötigt eine Heizung zum Leben und Infrastruktur, um zur Arbeit zu kommen. 

Unsere Vision: Bezahlbare grüne Energie für alle 💚

Unser Ziel ist es, einen Systemwechsel zu bewirken, indem wir den Menschen auf der ganzen Welt beweisen wollen, dass grüne Energie die einfachste und günstigste Wahl ist. 

Wir wollen das Energiesystem der Zukunft schaffen und bezahlbare und grüne Energie für jede*n anbieten.⚡🌱 Und mit Standorten in Großbritannien, Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien, USA, Japan, Australien und Neuseeland zeigen wir bereits, dass hier nicht nur geredet sondern gehandelt wird. Unsere Pläne einer Energierevolution sind groß und wir versorgen bereits Millionen Kunden*innen weltweit mit grüner Energie. 💪🌍

Unsere ersten Schritte: Investition in den Bau von Windparks 🌬🍃

Neben unserer Expansion investieren wir auch kräftig in unsere Mission einer erfolgreichen Energiewende. In Deutschland haben wir beispielsweise kürzlich in den Bau eines Windparks investiert und sind bereit, weitere große Schritte in den Ausbau der Windenergie in Deutschland zu tätigen. 🇩🇪 Dadurch kann die Energiesicherheit des Landes erhöht werden und den Übergang zu einem kostengünstigeren und umweltfreundlichen Energiesystem beschleunigt werden. Auch in anderen Ländern Europas besitzt Octopus Renewables bereits Windkraftanlagen. 🌬🇪🇺 Diese produzieren schon rund drei Gigawatt an Strom, was umgerechnet 1,56 Millionen Tonnen an CO2  jährlich einspart.⚡

Durch neue Investitionen und Expansion werden wir die Wende von fossiler Energieerzeugung hin zu einem saubereren, vielseitigeren und effizienteren System schaffen, welches unseren Kunden*innen einen besseren Service bietet und die Belastung für den Planeten deutlich verringert. 🌍

Unsere Geheimwaffe: Technologie für die Energiewende 🤖

Bei unserer Mission werden wir vor allem durch unsere innovative Technologieplattform Kraken unterstützt. Bei Kraken handelt es sich um eine inhouse entwickelte, cloud-basierte Technologieplattform, die uns mithilfe von künstlicher Intelligenz und Machine Learning hilft, ein 100% grünes, kundenorientiertes Energiesystem zu schaffen, bei dem der/die Kunde*in im Mittelpunkt steht. ⚡🐙

Um die Energiewende weiter global voranzutreiben, bieten wir als Octopus Energy auch anderen Energieversorgern über Lizenzverträge Zugang zu Kraken. Derzeit bestehen Verträge zum Beispiel mit Good Energy, E.ON Energy UK und Origin Energy. Bereits heute werden weltweit 25 Millionen Energiekonten über die Plattform versorgt. Unser Ziel bis 2027 ist es, 100 Millionen Energiekonten zu verwalten. 🤖 

Alles in allem geht es darum, den Klimawandel so schnell wie möglich aufzuhalten! Dabei sind lokale und individuelle Aktivitäten zwar gut, haben aber nicht genug „Power“, um schnell genug etwas zu bewegen. 

Das bekommen wir nur geschafft, wenn wir global agieren und wir als Octopus Energy wollen unseren Beitrag dazu leisten. 💪🐙


Author Image

Jonathan Posovatz
Marketing Working Student

Titelbild: © Unsplash - Markus Spiske

Der schnellste Weg zu deinem Angebot:

Einfach PLZ eingeben