Octopus Energy logo

Konto

account

Wärmepumpen | Welche gibt es und wie funktionieren sie?

Klimafreundlich heizen?ūüĆ°ÔłŹūüĆć Das sollen W√§rmepumpen in Zukunft einfach erm√∂glichen. Doch wie genau funktionieren sie und welche verschiedenen Arten gibt es? Das haben wir uns genauer angeschaut. ūüĒé

01. September 2022

|
Wärmepumpe
Klimawandel &-Schutz

Die aktuelle Gaskrise stellt die Diskussion um klimaschonendes Heizen weiter in den Vordergrund. W√§rmepumpen spielen dabei eine wichtige Rolle. Sie sind nicht nur klimafreundlicher, da sie weniger Emissionen aussto√üen, sondern auch noch g√ľnstiger als beispielsweise √Ėl- oder Gasheizungen. Wir haben uns daher W√§rmepumpen genauer angesehen und erkl√§ren dir, wie sie funktionieren und welche verschiedenen Arten es gibt. ūüēĶÔłŹ

Wie funktioniert eine Wärmepumpe?

Eine W√§rmepumpe kannst du dir einfach vorstellen wie einen K√ľhlschrank ‚Äď nur eben andersherum. Sowohl ein K√ľhlschrank als auch eine W√§rmepumpe funktionieren nach dem Gesetz der Entropie. Dieses besagt, dass zwei Objekte mit unterschiedlichen Temperaturen thermische Energie austauschen, bis beide Objekte dieselbe Temperatur erreichen.ūüĆ°ÔłŹ Einfach gesagt entzieht eine W√§rmepumpe der Umgebung W√§rme und gibt diese anschlie√üend an die Heizungen im Geb√§ude weiter. Dazu wird zwar Strom ben√∂tigt, aber letztendlich besteht die gewonnene W√§rme nur zu etwa 25 Prozent aus elektrischer Energie. Der Strom wird also nicht wie in einer Elektroheizung genutzt, um W√§rme zu erzeugen, sondern um der Umgebung W√§rme zu entziehen.¬†

Damit geh√∂ren W√§rmepumpen zu den saubersten und effizientesten Heiztechniken, schonen die Umwelt und senken die Verbrauchskosten f√ľr Anlagenbesitzer*innen deutlich. ūüŹ°ūüĎć

Welche Arten von Wärmepumpen gibt es?

Als Heizung f√ľr dein Eigenheim gibt es verschiedene Arten von W√§rmepumpen. Zu den bekanntesten z√§hlen Luft-Luft-W√§rmepumpen, Sole-Wasser-W√§rmepumpen, Wasser-Wasser-W√§rmepumpen sowie Luft-Wasser-W√§rmepumpen. Dabei hat jede ihre Vor- und Nachteile. Meistens h√§ngt es allerdings von den Gegebenheiten am und im Haus ab, welche Bauart geeignet ist und ob sich ein Einsatz lohnt.ūüŹ† Die Unterschiede bestehen prim√§r im Ort der W√§rmegewinnung und im Medium der W√§rmeweitergabe, aber das sehen wir uns jetzt genauer an. ūüĒé

Luft-Luft-W√§rmepumpen ūüƨԳŹūüƨԳŹ

Eine Luft-Luft-W√§rmepumpe kommt nur in Geb√§uden zum Einsatz, die √ľber eine L√ľftungsanlage verf√ľgen. Sie saugt im Unterschied zu den anderen W√§rmepumpen-Arten keine Au√üenluft an, sondern nutzt die Abluft der L√ľftungsanlage als W√§rmequelle. Diese Form ist auch als ‚ÄúL√ľftungsw√§rmepumpe‚ÄĚ bekannt und wird meistens nur in Passivh√§usern (hervorragend ged√§mmtes und besonders luftdichtes Haus)¬† eingesetzt, da nur eine geringe Menge an Energie √ľbertragen wird.¬†

Sole-Wasser-W√§rmepumpeūüĆĪūüíß

Bei der Sole-Wasser-W√§rmepumpe wird die Energie dem Erdreich entzogen. Dabei k√∂nnen entweder Erdsonden oder Fl√§chenkollektoren eingesetzt werden. Erdsonden k√∂nnen bis zu 100 Meter (meist eher 10 bis 15 Meter) tief eingesetzt werden und entziehen so dem Erdreich W√§rme. Diese Art ist sehr effizient, allerdings auch kostspielig.ūüíį

Fl√§chenkollektoren verlaufen unterhalb der Frostgrenze im Boden (0,5 bis 1,5 Meter tief). Um den Energiebedarf zu decken, muss eine ausreichend gro√üe Bodenfl√§che zur Verf√ľgung stehen. Daher solltest du am besten vorher abw√§gen, welche Methode f√ľr dich die passende ist.¬†

Wasser-Wasser-W√§rmepumpe ūüíßūüíß

Wasser-Wasser-W√§rmepumpen nutzen das Grundwasser als Energiequelle. Dieses eignet sich besonders gut, da es √ľber das gesamte Jahr eine nahezu konstante Temperatur zwischen 8¬įC und 12¬įC besitzt. Allerdings hat die Erschlie√üung dieses Potenzials seinen Preis ūüí∂: Denn f√ľr diese Art von W√§rmepumpe m√ľssen zwei Brunnen ins Erdreich gebohrt werden. Einen sogenannten Saugbrunnern, durch den das Wasser nach oben gelangt und einen Sickerbrunnen f√ľr dessen R√ľckf√ľhrung. ‚õ≤ Da solche Bohrungen nicht in allen Regionen erlaubt sind, solltest du dir bei der zust√§ndigen Beh√∂rde zun√§chsteine Genehmigung einholen.¬†

Luft-Wasser-W√§rmepumpenūüƨԳŹūüíß

Luft-Wasser-W√§rmepumpen entziehen der Au√üenluft W√§rme und leiten diese an das Heizsystem weiter. Die Luft in der Atmosph√§re ist zwar k√§lter als die im betreffenden Geb√§ude, aber sie ist immer noch warm genug, um das fl√ľssige K√§ltemittel zu einem Gas zu verdampfen. Dieses Gas wird dann durch einen Kompressor geleitet. So steigen Druck und gleichzeitig auch Temperatur an und die W√§rme des Gases kann zum Heizen des Geb√§udes genutzt werden. ūüĆ°ÔłŹDie Vorteile dieser Anlagen liegen darin, dass sie besonders schnell einsetzbar und kosteng√ľnstig in der Anschaffung sind, da sie keinen umst√§ndlichen baulichen Ma√ünahmen und Genehmigungsverfahren unterliegen. ūüíł Allerdings sind Luft-Wasser-W√§rmepumpen auch weniger effizient als ihre Konkurrenten. Trotzdem z√§hlen sie hierzulande zu der beliebtesten Art der W√§rmepumpen.¬†

Wie steht es um den Wärmepumpen-Ausbau in Deutschland?

Derzeit heizen W√§rmepumpen in Deutschland rund 1,3 Millionen Geb√§ude. ūüŹėÔłŹ Das h√∂rt sich zwar erstmal nach viel an, allerdings gibt es hierzulande mehr als f√ľnf Millionen √Ėlheizungen und knapp 14 Millionen Gasheizungen. Bis 2030 will das Wirtschaftsministerium auf einen Stand von sechs Millionen W√§rmepumpen kommen. Binnen zehn Jahren sollen also f√ľnf Millionen W√§rmepumpen hinzukommen. Dazu ist es n√∂tig, j√§hrlich 500.000 W√§rmepumpen einzubauen.¬†

Du siehst also, um dem Klimawandel und der Abh√§ngigkeit von fossilen Brennstoffen entgegenzuwirken, ist der Ausbau von W√§rmepumpen unabdingbar. Nat√ľrlich ist der Umstieg erstmal kostenintensiv, allerdings kannst du mit einer W√§rmepumpe bei den immer weiter steigenden Gaspreisen bares Geld sparen und zudem der Umwelt noch etwas Gutes tun.¬†


Überlegst du den Umstieg auf eine Wärmepumpe oder hast du Fragen zu diesem Thema? Dann schreibe uns gerne via Facebook, Instagram oder Twitter.



Author Image

Veronika Gott
Product & Marketing Werkstudentin

Schreib uns jederzeit

hallo@octopusenergy.de

Ruf uns an

Montag bis Freitag, 9:00 bis 17:00 Uhr

0800 400 8010

Oft gestellte Fragen (FAQ)

Antworten

Hol dir unsere App

Download Button mit Apple Logo mit dem Text "Laden im App Store"Download Button mit Google Playstore Logo mit dem Text "Jetzt bei Google Play"
Uns gibt’s auf Social Media...

Octopus Energy LogoOctopus Energy LogoOctopus Energy LogoOctopus Energy LogoOctopus Energy Logo
...und in einigen Ländern

ūüá¨ūüáß Octopus Energy UK

ūüá™ūüáł Octopus Energy ES

ūüáęūüá∑ Octopus Energy FR

ūüáģūüáĻ Octopus Energy IT

ūüáĮūüáĶ Octopus Energy JP

ūüá≥ūüáŅ Octopus Energy NZ

ūüáļūüá≤ Octopus Energy USA

Abonniere unseren Newsletter

© 2023 Octopus Energy Germany GmbH

August-Everding-Stra√üe 25, 81671 M√ľnchen

All rights reserved