Häufige Fragen - Anbieterwechsel

Wie lange dein Wechsel zu Octopus Energy dauert können wir dir leider nicht pauschal beantworten. Die Dauer des Wechsels hängt von verschiedenen Faktoren ab, unter anderem davon, ob du deinen Zähler erstmalig anmeldest (Einzug/Umzug) oder ob es sich um einen Anbieterwechsel handelt. 

Um den Vorgang zu beschleunigen ist es daher wichtig, bei der Anmeldung den richtigen Wechselgrund anzugeben und auf die Korrektheit der Daten zu achten.
Für genauere Infos müssten wir dich bitten uns eine E-Mail zu schreiben oder uns anzurufen.

Ja. Es ist möglich bei der Anmeldung einen Wunschtermin für die Belieferung zu wählen.

Neben deinen Kontaktdaten brauchen wir deine Zählernummer, Geburtsdatum (Zur Verifikation, wenn du bei uns anrufst) und bei einem Einzug das Einzugsdatum.

Nein. Aktuell bieten wir Strom und Gas nur für Privathaushalte an.

Solltest du deinen alten Anbieter nicht selbst gekündigt haben, erledigen wir diesen Prozess im Laufe der Anmeldung für dich. Dein Voranbieter sendet daraufhin eine Bestätigung an den zuständigen Netzbetreiber, dass der Anschluss gekündigt wurde (frei ist). Durch die gesetzliche Absicherung deiner Versorgung, wird zu diesem Zeitpunkt zusätzlich dein Grundversorger informiert um deine Versorgung sicherzustellen, sollte der Wechsel zu uns schief gehen.

Nicht selten überschneidet sich unser Antrag auf Belieferung mit dem Schreiben des Grundversorgers.

Prüfe bitte zunächst, ob du von uns bereits eine Bestätigung deines Liefertermins erhalten hast. Du solltest dazu eine E-Mail erhalten haben. Alternativ, kannst du den Status deiner Anmeldung auch in deinem Octopus Konto überprüfen. Ist deine Belieferung durch uns bestätigt worden, kannst du das Schreiben des Grundversorgers ignorieren.

Ein Sonderkündigungsrecht kannst nur du selbst wahrnehmen, das heißt, wir können in diesem Fall nicht stellvertretend für dich kündigen. Wir können dir die selbstständige Kündigung allerdings erleichtern indem du unseren Kündigungsformular-Service nutzt. Den findest du hier: https://octopusenergy.de/kuendigungsformular

Wenn dein aktueller Anbieter dann die Kündigung mit einem Datum rückbestätigt hat, kannst du dich bei uns anmelden. Gib in unserem Bestellprozess an, schon selbst gekündigt zu haben und wann dein bestehender Vertrag endet.

Es gibt zwei Fälle, bei denen du deinen Vertrag selbst kündigen musst, weil wir es nicht stellvertretend für dich machen können.

  1. Wenn du ein Sonderkündigungsrecht nutzt um zu wechseln. Dieses Recht muss dir dein aktueller Anbieter einräumen, wenn er zum Beispiel deinen Preis verändert. Es gibt auch noch andere Fälle in denen du ein Sonderkündigungsrecht erhältst. Das Recht erhältst aber nur du persönlich, das heißt niemand anderes kann dieses Recht stellvertretend für dich wahrnehmen.
  2. Wenn dein Lieferstart innerhalb der kommenden vier Wochen liegen soll. Die Fristen, die bei der Kommunikation der Energiemarktpartner gelten, erlauben uns nicht dich in dieser Zeit zu kündigen und gleichzeitig bei uns anzumelden.
Wir können dir die selbstständige Kündigung allerdings erleichtern indem du unseren Kündigungsformular-Service nutzt. Den findest du hier: https://octopusenergy.de/kuendigungsformular
Wenn dein aktueller Anbieter dann die Kündigung mit einem Datum rückbestätigt hat, kannst du dich bei uns anmelden. Gib in unserem Bestellprozess an, schon selbst gekündigt zu haben und wann dein bestehender Vertrag endet.