Konto

Weltweite Mehrheit hält Klimawandel für einen Notstand: Statement von Andrew Mack, CEO von Octopus Energy Germany

Pressestatement

Studie der UNDP "Peoples Climate Vote" : Weltweite Mehrheit hält Klimawandel für einen Notstand

München, 08. Februar 2021

„Auch wenn Corona gerade in aller Munde ist, verliert der Klimawandel nicht an Bedeutung. Die Studie der UNDP zeigt, dass ein Großteil der Menschen aus acht von zehn Ländern mit den höchsten Emissionen mehr erneuerbare Energien wünscht. Bei Octopus Energy nutzen wir Technologie, um grüne Energie für so viele Menschen wie möglich weltweit bezahlbar zu machen und einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Als erstes Tech-Unternehmen im Energiebereich in Deutschland lizenzieren wir unsere hauseigene Plattform Kraken auch an andere Marktteilnehmer, um schnellstmöglich einen großen grünen Fußabdruck in der Welt zu hinterlassen.”

Über Andrew Mack: 
Andrew Mack ist der CEO von Octopus Energy Germany. Der gebürtige Brite gründete 2016 ein Energie-Startup, das seit 2019 Teil des globalen EnertTech-Players Octopus Energy ist. Als Energieexperte setzt er sich für eine klima- und verbraucherfreundliche Energiepolitik ein. Zudem ist er begeisterter Tesla-Fahrer der ersten Stunde.



Kontakt

Octopus Energy Logo
Caroline Drechsel
Senior Marketing and Communications Manager
Octopus Energy Logo
Melanie Schiller
Head of Brand Communications

+49 89 5419 8621
(nur für journalistische Anfragen)

Christina Hess
Octopus Energy Großbritannien