Konto

Monatlich Zaehlerstand eintragen

Unser Profi-Tipp: Monatlich ZĂ€hlerstand eintragen đŸ€“

Trage monatlich deinen ZĂ€hlerstand ein und bezahle nie wieder zu viel Abschlag. Wir erklĂ€ren dir, wie das geht. 💡

28. Oktober 2022

|

Normalerweise bitten wir dich, deinen ZĂ€hlerstand von Strom und Gas einmal im Jahr an uns zu ĂŒbermitteln, damit wir deine Jahresrechnung erstellen können. Doch gerade in der aktuellen Situation ergibt es Sinn, deinen ZĂ€hlerstand monatlich an uns zu schicken. Zum einen hilft es dir dabei, Geld zu sparen, da wir deinen Abschlag ganz genau berechnen können und außerdem hilft es uns, genau zu wissen, wie viel Energie wir fĂŒr unsere Kund*innen einkaufen mĂŒssen.Â đŸ€“

Monatlich ZĂ€hlerstand einreichen | Deine Vorteile 👇

Vorteil #1 | Genauere Berechnung deines Abschlags

Wie genau wir deinen Abschlag berechnen, erklĂ€ren wir dir in unserem Beitrag Abschlagszahlung Strom und Gas: Einfach erklĂ€rt ausfĂŒhrlich. Kurz gesagt, schĂ€tzen wir deinen Verbrauch auf Basis deiner Angaben bei Vertragsabschluss oder – wenn du schon lĂ€nger Kund*in bei uns bist – auf Basis deines Verbrauchs im Vorjahr. 

Wenn du nun deinen ZĂ€hlerstand einmal im Monat an uns schickst, können wir den Abschlag an deinem tatsĂ€chlichen Verbrauch bemessen und mĂŒssen uns nicht auf (ungenaue) SchĂ€tzungen verlassen. So kannst du vermeiden, dass du jeden Monat zu viel Abschlag an uns bezahlst und auch, dass am Ende des Jahres eine böse Überraschung in Form einer hohen Nachzahlung auf dich wartet. 💰

Vorteil #2 | Bessere Preise durch bessere Planung

Neben der Tatsache, dass du dank des monatlich ĂŒbermittelten ZĂ€hlerstands nicht mehr zu viel Abschlag bezahlst, hilft es uns auch langfristig, besser auf dem Energiemarkt einzukaufen. Denn je genauer wir wissen, wie viel Energie unsere Kund*innen verbrauchen, desto genauer wissen wir auch, wie viel Energie wir an der Börse einkaufen mĂŒssen. 📈

Dies ist gerade in der aktuellen Lage, in der die Energiepreise stark schwanken, ein großer Vorteil. Denn so können wir vermeiden, zu viel Energie zu den aktuellen sehr hohen Preisen zu kaufen, die wir am Ende gar nicht benötigen. Je öfter wir das das vermeiden können, desto schneller können wir die Preise fĂŒr unsere Kund*innen wieder senken. Und das ist doch etwas, das wir uns alle wĂŒnschen.Â đŸ€©

Vorteil #3 | Energiesparpotenziale erkennen

Ein weiterer (wenn auch zugegeben ein kleinerer) Vorteil ist, dass du einen besseren Überblick ĂŒber deinen Energieverbrauch bekommst. Denn du kannst Monat fĂŒr Monat vergleichen, wie viel Energie du verbraucht hast und so eventuelle Energiefresser im Haushalt identifizieren. 

ZĂ€hlerstand einfach ĂŒber das Dashboard einreichen 💚

Das Einreichen deines ZĂ€hlerstands ist ganz einfach. Logge dich dazu in dein Octopus Energy Konto ein und klicke auf “ZĂ€hlerstand einreichen”. 

Dann gibst du einfach das Ablesedatum und den aktuellen ZĂ€hlerstand ein. Das war es auch schon. 🎉

Dashboard Ansicht ZĂ€hlerstand eintragen

Das Dashboard speichert alle ZÀhlerstÀnde, sodass du dort ganz einfach deinen Verbrauch kontrollieren und im Blick behalten kannst. 

💡 Gut zu wissen: Wir arbeiten gerade noch an weiteren einfachen Möglichkeiten, wie du deinen ZĂ€hlerstand an uns weitergeben kannst. Sobald es hier etwas Neues gibt, erfĂ€hrst du es natĂŒrlich von uns. 

Noch besser, als das monatliche Eintragen der ZĂ€hlerstĂ€nde wĂ€re es natĂŒrlich, wenn der Ausbau der Smart Meter in Deutschland endlich Fahrt aufnehmen könnte. Was genau Smart Meter können und welche Vorteile sie haben, erfĂ€hrst du im Artikel Smart Meter: Was kann der intelligente StromzĂ€hler? 💡. 


Author Image

Simone Groß
Senior Marketing Manager