Octopus Energy logo

Konto

account
Strommast vor blauem Himmel

Warum schwankt unser Strompreis? 📊

Wie viel wir fĂŒr unseren Strom zahlen, schwankt konstant. Warum das so ist und welche Vorteile das fĂŒr dich bringt, erklĂ€ren wir dir.

22. August 2023

|
Strom
Ratgeber

Über den Tag verteilt schwankt der Strompreis um mehrere Cents. Das klingt jetzt erstmal wenig, kann aber insgesamt einen großen Unterschied in deiner Stromrechnung machen. Grund dafĂŒr sind Schwankungen im Wetter, die Tageszeit und unser menschliches Verhalten. ☀ 🍃

GrĂŒnde fĂŒr Preisschwankungen im Strommarkt

Viele Schwankungen im Preis ergeben sich aus unserer Umwelt. Wenn tagsĂŒber mal weniger Wind weht, oder der Wind gleich ganz weg bleibt, dann können Windturbinen kaum bzw. keinen Strom erzeugen. 💹 Das gleiche gilt fĂŒr Solaranlagen, die nachts keine Sonne abbekommen. Daraus folgt, dass weniger Strom fĂŒr uns zur VerfĂŒgung steht. ☀

Generell gilt: Je mehr Strom im Umlauf ist, desto weniger kostet er. Das liegt daran, dass die Firmen, die uns Strom liefern, normalerweise den Strom an der Börse kaufen. Wenn also weniger Strom verfĂŒgbar ist, mĂŒssen sie mehr bezahlen, und das lĂ€sst die Preise steigen. Gleichzeitig beeinflusst auch unsere Nachfrage den Preis von Strom.

TĂ€glich gibt es mehrere Zeitzonen mit unterschiedlichen Preisen. Mittags zwischen 11:00 Uhr und 16:00 Uhr ist Strom gĂŒnstig, weil unsere Solaranlagen besonders aktiv sind. Nachts dagegen, etwa zwischen 00:00 Uhr und 6:00 Uhr zahlen wir weniger, weil wir fast keinen Strom verbrauchen. Die meisten Menschen schlafen, benötigen weniger Strom, die Nachfrage nimmt ab und die Preise auf dem Strommarkt sind geringer, da mehr Strom verfĂŒgbar ist, als gerade gebraucht wird.

Es gibt aber auch einen Zeitraum mit höheren Arbeitspreisen. Dieser liegt an den meisten Tagen zwischen 16:00 Uhr und 21:00 Uhr. Zu dieser Zeit kommen viele Menschen von der Arbeit nach Hause, kochen Abendessen und nutzen GerĂ€te wie GeschirrspĂŒler und Waschmaschinen. Wenn viele Leute gleichzeitig viel Strom verwenden, steigt die Nachfrage stark an. Dein Stromanbieter muss zu dieser Zeit mehr Strom einkaufen, und das lĂ€sst die Preise auf dem Strommarkt steigen.

Der flexible Stromtarif

Immer mehr Stromanbieter bieten sogenannte flexible Stromtarife an. Im Gegensatz zu einem normalen Stromtarif mit konstantem Preis wird hier dein Strompreis nicht nur nach Tageszeit, sondern auch je nach aktueller Marktsituation berechnet und angepasst. Dies ermöglicht es, den Stromverbrauch in Zeiten mit gĂŒnstigeren Börsenpreisen zu legen, um Geld zu sparen. So kannst du zum Beispiel mittags kostengĂŒnstiger deine WĂ€sche machen oder dein Elektroauto zu vergĂŒnstigten Preisen laden, da zu dieser Zeit die Preise auf dem Energiemarkt tendenziell niedriger ausfallen. 

Abends, wenn der Strompreis wieder ansteigt, kannst du Geld sparen, indem du auf unnötigen Stromverbrauch verzichtest und deine GerÀte zum Beispiel lieber erst spÀter lÀdst.

Um diese Vorteile nutzen zu können, brauchst du einen Smart Meter. Das ist ein GerĂ€t, das deinen Strom kontinuierlich misst und die gewonnenen Daten ĂŒber das Internet dir und deinem Stromanbieter zur VerfĂŒgung stellt. So kann dein Anbieter jederzeit deinen Stromverbrauch einsehen und anhand der ĂŒbermittelten Daten berechnen, wie viel du jeweils zahlen musst. Auch kannst du mit dem Smart Meter im Laufe des Tages immer wieder deinen momentanen Verbrauch nachschauen, sowie ob du gerade mehr oder weniger fĂŒr deinen Strom zahlst.

Genauere Informationen, was ein Smart Meter ist und wie er genau funktioniert, findest du in unserem Blogeintrag zu Smart Metern.

Grafischer vergleich der StrompreisverlÀufe im Tagesverlauf: Flexibler vs. normaler Tarif

Mit den Octopus Energy Tarifen profitieren 🐙

Auch Octopus Energy bietet intelligente Tarife an, mit denen du bei bestimmten Voraussetzungen Geld sparen kannst. Wer zum Beispiel in der NĂ€he unseres Windparks in Brandenburg wohnt, profitiert bei uns von Schwankungen der Windgeschwindigkeit. Mit dem Octopus Energy Fan Club kannst du 20% - 50% deines Strompreises einsparen, wenn der Wind mal stĂ€rker weht. 🍃💰

Zudem ist Octopus Heat unser WĂ€rmepumpen-Tarif, der zu Zeiten, in denen viel Strom am Netz ist, besonders gĂŒnstig ist. Das bedeutet konkret, dass du mittags und nachts weniger fĂŒr deinen Strom zahlst.
Aufgrund der Tendenz auf dem Strommarkt zahlst du mit diesem Tarif am Abend etwas mehr fĂŒr deinen Strom. Je nachdem wo du wohnst und je nach Tageszeit kannst du mit diesem Tarif bis zu 10% deiner Stromkosten einsparen. Das rechnet sich bei einem durchschnittlichen Stromverbrauch von 8.000 kWh pro Jahr auf ungefĂ€hr 270€. So kann dein Strompreis teilweise sogar auf unter 23 ct/kWh sinken. 💰

Um den Tarif nutzen zu können, brauchst du einen Smart Meter, der deinen Stromverbrauch direkt an uns weitergibt, damit wir deinen Preis berechnen können. Wenn du noch keinen Smart Meter hast, kĂŒmmern wir uns gerne um den Einbau.

Erfahre mehr ĂŒber unsere intelligenten Angebote auf unserer Übersichtsseite fĂŒr smarte Tarife.

Fazit

Dass der Strompreis schwankt, ist ein natĂŒrliches PhĂ€nomen, welches aus unserer Umwelt sowie unserem Verhalten entsteht. WĂ€hrend wir Stromschwankungen, welche aus Wetterbedingungen entstehen, nicht beeinflussen können, können wir trotzdem dank intelligenter Tarife und Lösungen von ihnen profitieren.


Author Image

Luca Illgen
Marketing Werkstudent

Titelbild: © Unsplash - Nikola Johnny Mirkovic