weltweit über 7,7 Mio. Kund*innen

Bekannt aus:

ZDF-logo-weissBR-logo-weiss
octopus-energy-waermepumpe_visual

Jetzt auf Wärmepumpe umsteigen

Noch nie war der Umstieg auf ein klimafreundliches und zukunftsfähiges Heizsystem so einfach wie jetzt. 

Die Flutkatastrophe hat Ihre Region hart getroffen und vieles lässt sich nicht so einfach wieder herstellen. Doch eines schon: Eine funktionierende Heizungsanlage. 

Denn die KfW bietet für Antragsstellende aus den betroffenen Gebieten in Bayern und Baden-Württemberg eine Übernahme der Installationskosten von bis zu 100%.

Wir möchten Ihnen den Umstieg auf eine umweltfreundliche Wärmepumpe so leicht wie möglich machen. Daher unterstützen wir Sie bei der Beantragung der Förderung, strecken Ihnen mit dem Octopus Fördervorschuss die finanzielle Last der KfW-Förderung vor, kümmern uns um die Installation, Inbetriebnahme und Wartung.

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Waermepumpen Trustsiegel 2024

Darum sind Wärmepumpen die Zukunft des Heizens

Gas- und Ölheizungen haben uns lange gute Dienste erwiesen, aber die Fortschritte in Forschung und Wissenschaft erfordern umweltfreundlichere Heizsysteme. Eines, mit dem wir nicht jeden Winter erneut den Klimawandel anfeuern – im wahrsten Sinne des Wortes.

Luft-Wasser-Wärmepumpen entziehen der Außenluft Wärme und leiten diese an das Heizsystem weiter. Die Luft in der Atmosphäre ist warm genug, um das flüssige Kältemittel zu einem Gas zu verdampfen. Dieses Gas wird dann durch einen Kompressor geleitet. So steigen Druck und gleichzeitig auch Temperatur an und die Wärme des Gases kann zum Heizen des Gebäudes genutzt werden.

Heizungsanlagen sind für mehr als 50% der CO2-Emissionen in privaten Haushalten verantwortlich. Mit einer Wärmepumpe lässt sich dieser Ausstoß – je nach Effizienz – deutlich senken. Denn Wärmepumpen verbrauchen keinen Brennstoff und verursachen daher auch keine Emissionen. Nur die Produktion des Stroms, mit dem die Wärmepumpe betrieben wird, verursacht CO2.

Wärmepumpen sind viel effizienter als Gasheizungen: 

Während eine Gasheizung einen Wirkungsgrad von ca. 0,8 hat, erreichen Wärmepumpen eine Jahresarbeitszahl von bis zu 4. Unsere Octopus Experten gehen von einer durchschnittlichen JAZ von 3,6 aus. 

Das bedeutet, dass eine Wärmepumpe für die Bereitstellung von 10.000 kWh Wärme im Vergleich zur Gasheizung nur 2.222 kWh zugeführte Energie benötigt (10.000 kWh * 0,8 / 3,6) und den Rest der Energie aus der Umgebungsluft beziehen kann .


Die höhere Effizienz sorgt für niedrigere Energiekosten:

Strompreis abgerufen von Verivox am 09.05.2024:  28,56 Ct/kWh x 2.222 kwH = 635€Gaspreis abgerufen von Verivox am 09.05.2024: 8.74 Ct/kWh x 10.000 kWh = 874€


Außerdem fällt die CO2-Steuer weg:
Bei einer Gasheizung muss die CO2-Steuer gezahlt werden, die im Moment bei 45€ pro Tonne CO2 liegt.

Eine Gasheizung stößt ca. 201g CO2/kWh aus. Die jährlich anfallende CO2-Steuer für eine Gasheizung ist somit 90€ (10.000 kWh  0.000201 g/kWh 45€). 


Insgesamte jährliche Ersparnis 34%:

Jährliche Heizkosten mit der Wärmepumpe = 635€
Jährliche Heizkosten mit einer Gasheizung inkl. Steuer = 964€ 

Investieren Sie jetzt in ein zukunftssicheres Heizsystem

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Das aktuelle Angebot der KfW für Betroffene der Flutkatastrophe

Die KfW bietet für Antragsstellende aus den betroffenen Gebieten eine Übernahme der Installationskosten von bis zu 100%.
Gerne unterstützen wir Sie bei der Nutzung dieses einmaligen Angebots.

Was genau steckt hinter dem Angebot der KfW?

Normalerweise fördert die KfW den Einbau einer neuen,  klimafreundlichen Heizung mit einem Zuschuss von bis zu 70 % der förderfähigen Kosten.

Für Betroffene des Hochwasser 2024 gelten aktuell jedoch Ausnahmeregelungen.

Die wichtigste Ausnahmeregelung betrifft die Kumulierungsgrenze. Eine Kombination mit anderen öffentlichen Fördermitteln wie Krediten, Zulagen und Zuschüssen ist nun bis zu 100 % der geförderten Investitionskosten möglich.

Um die aktuellesten Informationen rund um die Ausnahmeregelung für die Betroffenen der Flutkatastrophe zu erhalten, besuchen Sie die Infoseite der KfW.

Der Octopus Fördervorschuss

Zwar werden Förderanträge bei der KfW schnell bewilligt, doch die Auszahlung des Geldes erfolgt frühestens ab September 2024. Das führt dazu, dass Kund*innen für mehrere Monate in Vorleistung gehen müssen, was eine erhebliche finanzielle Mehrbelastung und somit eine Hürde für den Heizungswechsel darstellt.

Um diese finanzielle Hürde zu beseitigen, und um die Wärmewende für alle zu ermöglichen, bieten wir ab sofort den Octopus Fördervorschuss an! Mit dem Octopus Fördervorschuss nehmen wir Ihnen die finanzielle Last des Vorstreckens der KfW-Förderung ab.

  • Nach der Installation der Wärmepumpe wird nur Ihr Eigenanteil – also der Betrag minus der bewilligten Förderung - sofort fällig

  • Die Förderungszahlung überweisen Sie uns dann ganz einfach erst, nachdem Sie diese erhalten haben.

födervorschuss-mobil
foerdervorschuss erklaert

Um die Wärmewende erschwinglich für alle zu gestalten, bieten wir dir den Octopus Fördervorschuss zudem ohne zusätzliche Kosten an. So können Sie unmittelbar von der Energieeffizienz und dem Komfort deiner neuen Wärmepumpe profitieren!

Jetzt vom Octopus Fördervorschuss profitieren

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Wir sind Ihr Wärmepumpen-Experte

Lokales Fachwissen mit internationaler Power

Unsere Teams bestehen aus festangestellten Monteuren, Garten-Landschaftsbauern, sowie ausgebildeten Gesellen und Meistern im Bereich SHK und Elektrotechnik.

Neben den lokalen Teams profitieren wir von internationaler Power. Octopus Energy ist in neun Ländern aktiv und wir investieren Millionen in die Forschung und Entwicklung, um Wärmepumpen noch günstiger und effizienter zu machen.

Rundum sorglos mit unserem Komplettpaket

Wir übernehmen die Planung, die Installation inklusive dem Ausbau deiner alten Gas- oder Ölheizung, helfen bei der Beantragung der Förderung und kümmern uns im Anschluss um die Wartung der Wärmepumpe.

Wie immer gilt auch hier: Bei Fragen oder Problemen stehen wir jederzeit zur Seite.

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Wir setzen auf Luft-Wasser-Wärme­pumpen

Luft-Wasser-Wärmepumpen nehmen Wärme aus der Außenluft auf und heizen schon ab einer geringen Vorlauftemperatur von 45 bis 65 Grad.

Komplizierte Bohrungen oder zusätzliche Komponenten fallen weg, was die Luft-Wasser-Wärmepumpe zu einer besonders günstigen Alternative macht.

Außerdem eignen sich Luft-Wasser-Wärmepumpen bestens für die Moderni­sierung oder den Tausch fossiler Heizsysteme wie Gas- oder Ölheizungen.

Durch ihren besonders kompakten Aufbau und die neuste Technologie benötigen sie nur wenig Platz. Zudem können sie problemlos in das bereits bestehende Heizsystem – inklusive Heizkörpern und Rohrleitungen – integriert werden.

Unsere Wärmepumpen-Partner

Mit Vaillant und Daikin haben wir zwei renommierte Premium-Hersteller an unserer Seite, um in jedem Haus die passende Wärmepumpe einzubauen. Beide Hersteller zeichnen sich durch Wärmepumpen aus, die in flüsterleisem Betrieb laufen, sich smart steuern lassen und besonders gut für den Austausch alter Gas- und Ölheizungen geeignet sind.

In einem persönlichen Beratungsgespräch finden wir für dein Zuhause die ideale Lösung.

Daikin (Altherma 3H-Serie)

Innovative Technologien vom Weltmarktführer

Mehrfach ausgezeichnetes Design

Smart Grid ready

Hohe Flexibilität beim Aufstellort

Octopus Energy Wärmepumpe Daikin Altherma

Vaillant (AroTherm Plus-Serie)

Bewährte Technik vom deutschen Traditionsunternehmen

Smarte Bedienung

Modernes Design

Ideal für niedrige Heizlasten

waermepumpe-vaillant-

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Unsere Zahlungsmöglichkeiten

Wenn es nach uns ginge, wären Wärmepumpen so günstig, dass jede*r sie sich leisten kann. Bis es soweit ist, wollen wir es so einfach wie möglich machen, auf eine Wärmepumpe umzusteigen. Deshalb bieten wir verschiedene Zahlunsgmodalitäten ohne Fallstricke an.


Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Wärmepumpe mit uns und unserem Partner, der Consors Finanz, zu finanzieren.

  • Laufzeiten von 12 bis 120 Monaten möglich¹

  • Attraktiver Zinssatz von 6,49% für alle¹

  • Ohne Anzahlung möglich

  • Sondertilgungen zu jedem Zeitpunkt in beliebiger Höhe möglich

  • Möglichkeit der vorzeitigen Ablösung des Kredits ohne zusätzliche Kosten umsetzbar¹

  • Einfacher Abschluss am Telefon

  • Nach der Installation der Wärmepumpe wird nur Ihr Eigenanteil – also der Betrag minus der bewilligten Förderung - sofort fällig

  • Die Förderungszahlung überweisen Sie uns dann ganz einfach erst, nachdem Sie diese erhalten haben.

  • Nach abgeschlossener Installation zahlen Sie den Gesamtbetrag auf Rechnung. Sie müssen dabei nicht in Vorleistung gehen. Den Förderbeitrag erhalten Sie im Nachhinein von der KfW.

Zahlen Sie nach Erteilung des Auftrags 33% der Rechnungssumme an und erhalten 2% Skonto auf den Restbetrag, der nach erfolgreicher Installation fällig wird. Den Förderbetrag erhalten Sie im Nachhinein von der KfW.

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

In 5 Schritten zur Wärmepumpe

Fragebogen ausfüllen

Wärmepumpe

Vor-Ort-Termin

Planung Wärmepumpe

Planung

Installation

Betreuung & Wartung

Schreiben Sie uns

Oder rufen Sie uns an: +49 89 38031 600
(Mo. - Fr., 08:00 bis 18:00 Uhr)

Was unsere Kund*innen sagen

Unser Kunde Anthony Ibrahim erzählt von seinen Erfahrungen bei der Wärmepumpen-Installation mit Octopus Energy.

Weitere Stimmen

“Die derzeitige allgemeine Unsicherheit, wie in Zukunft geheizt werden soll, ist für uns geklärt. Wir haben uns für eine nachhaltige und umweltfreundliche Wärmepumpe von Octopus Energy entschieden.
Die Spezialist*innen von Octopus Energy waren freundlich und kompetent und haben sehr sauber gearbeitet. Mit der Begleitung von Octopus Energy vor, während und nach dem Einbau sind wir sehr zufrieden. All unsere Fragen wurden freundlich und kompetent geklärt.”

Gudrun und Reiner Eisner

FAQ

¹ Verzinslicher Ratenkredit; Bonität vorausgesetzt. Nettodarlehensbetrag bis zu max. 50.000 €. Repräsentatives Beispiel gemäß § 17 Abs. 4 PAngV: Nettodarlehensbetrag: 29,053.85 €, effektiver Jahreszins: 6,49 %, Sollzinssatz: 6,30 % (fest für die gesamte Laufzeit), mit einer Sondertilgung in Höhe von 21,837.70 € (staatliche Förderung i.H.v. 70% + 1.500€ Energiebonus von Daikin) nach 6 Monaten, und Nutzung der maximalen Laufzeit von 120 Monaten, gemittelte monatliche Rate über 120 Monate: 84.65 €, Laufzeit: 120 Monate, Gesamtbetrag: 31,995.68 € (inklusive staatlicher Förderung i.H.v. 20,337.70 € und Daikin Energiebonus i.H.v. 1.500€).

Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Rüdesheimer Straße 1, 80686 München.